0

Gedanken zur Nacht: oder wie ich die Welt sehe ...

24,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 2 - 3 Tagen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783754925058
Sprache: Deutsch
Umfang: 396 S.
Format (T/L/B): 2.3 x 20.5 x 13.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Ich schreibe, weil keiner mehr zuhört. Menschen reden nur noch aneinander vorbei. Sehen sich nicht mehr. Kein Platz für Romantik. Kein Platz für tiefe Gedanken. Alles ist gestellt. Alles auf der Überholspur in die Bedeutungslosigkeit. Niemand nimmt sich Zeit für die kleinen Dinge. Niemand lauscht mehr dem Regen in der Nacht. Höher, schneller, weiter und ignoriert das Blut an den Händen. Was hätte aus uns allen werden können? Vereint für eine gute Welt. Doch der Schein des Glänzenden hat das wahre Glück ersetzt. Ich muss nicht glücklich sein, Hauptsache die anderen denken dies. Während die Achterbahn nur noch nach unten führt. Und niemand sieht den Schreiberling an der Straße. niemand hört zu. und so verhallen die Worte in der Schnelllebigkeit der Zeit. vergessen. doch ich schreibe weiter. solange ich kann. Vielleicht findet sich doch mal eine Seele, die zuhört.

Autorenportrait

Ich laufe durch Gemälde geschaffen nur durch meine Vorstellungskraft. Male mit großem Pinsel über die Realität, die oft so grau und austauschbar ist. Zeichne Gedanken in Worte die auf meiner Seele brennen und schaffe mir mein eigenes Sein, welches so oft von der Norm abweicht.